Ennepetal

 

Auf diesem großen Portal werden Sie – mit täglichen Neuerungen – möglichst ALLES zu Ennepetal finden, was Sie suchen: Von den offiziellen Stadt-Informationen über touristische Aspekte und Ausflugsziele, die Sie hier ansteuern können, über Vorstellung von Traditions-Unternehmen sowie Branchen- bzw. Vereinsverzeichnissen bis hin zu Fotogalerien aus alter und jüngerer Zeit … – Wir werden niemals aufhören an dieser Seite zu arbeiten.

Falls Sie Ideen oder eigene Texte / Fotos / Informationen haben sollten, die hier noch nicht veröffentlicht sind und die Sie gerne der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen würden … – dann wäre es wirklich toll, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen würden.

Herzlichen Dank im Voraus !!


 

Aktuelle Nachrichten aus Ennepetal und der Region

 

1, 16th Aug, 2018 veröffentlicht

Am Sonntag, 19. August, findet ab 11 Uhr das von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG in Kooperation mit dem Verkehrsverein Ennepetal organisierte 9. Hafenfest statt. 2005 wurde das Event zum ersten Mal ins Leben gerufen.
.
Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeisterin Imke Heymann und Anita Schöneberg vom Verkehrsverein beginnt ab 11:30 Uhr das musikalische Programm:
Der Shanty Chor Voerde Ennepetal von 1985 e.V. und das Akkordeon-Orchester Ennepetal e.V. sorgen für eine ausgelassene Stimmung bis 16 Uhr. Ein „Gute-Laune-Singen“ mit Entertainer Holger Kunz und dem Publikum rundet die Veranstaltung ab.
.
Auch dieses Jahr gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Am Stand des Kinderschutzbundes können die jungen Besucher ihre Fähigkeiten beim Dosenwerfen austesten und der Schiffsmodellbau-Club Schwelm e.V. lässt verschiedene Modellboote im großen Schwimmerbecken zu Wasser. Fitness No. 1 präsentiert sich ebenfalls mit einem Infostand.
.
Um das leibliche Wohl kümmern sich Forellen Kopp mit Backfisch und Fischbrötchen und die Brotbäckerei Müller mit Flammkuchen aus dem Holzofen, frischem selbstgebackenem Brot mit Pesto, Tomaten und Rucola und Kuchen. Würstchen und Steaks gibt es am Stand des Gastroteams des Freizeitbades platsch.
.
Die Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld unterstützt als Sponsor die Veranstaltung. Der Eintritt beträgt 4,50 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Eintrittskarten sind ab sofort an der Kasse des Freizeitbades platsch zu erhalten.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Volker Külpmann (Betriebsleiter platsch), Lena Siegel (Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG), Ronja Ebner (Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG), Klaus Glenzke (Vorstand Shanty Chor), Bürgermeisterin Imke Heymann, Niko Schöneberg (2. Vorsitzender des Akkordeon-Orchesters), Anita Schöneberg (Vorsitzende des Verkehrsvereins) und Udo Sachs (Marketingleiter der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld)
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 15th Aug, 2018 veröffentlicht

Poetry-Slam-Workshop - noch schnell anmelden!
.
Am Donnerstag, 23. August, bietet die Stadtbücherei Ennepetal, Gasstr. 10, von 10 bis 16 Uhr einen Poetry-Slam-Workshop mit Slammer Dorian Steinhoff an.
.
Poeten & Slammer, und solche die es werden wollen, sind herzlich dazu eingeladen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die nötigen Materialien werden zur Verfügung gestellt.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich, Mindestalter: 14 Jahre.
.
Der Workshop wird im Rahmen des "Kulturrucksacks" durchgeführt und gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Dorian Steinhoff
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 13th Aug, 2018 veröffentlicht

Zusatztermine für Erlebnisführungen in der Kluterthöhle
.
Durch unbeleuchtete Gänge krabbeln und die Höhle abseits des normalen Führungsweges erkunden: Dieses besondere Erlebnis bietet die Ennepetaler Kluterthöhle regelmäßig Kindern und Erwachsenen ab acht Jahren.
.
Nur mit Taschenlampe und Helm ausgerüstet werden die Teilnehmer bei dieser spannenden Tour durch die Höhle geführt und kriechen auf dem Bauch liegend durch Engstellen. Die Führung dauert ca. 1 1/2 Stunden. Alte Kleidung und Gummistiefel werden dringend empfohlen. Eine funktionierende Taschenlampe/Kopflampe mit neuen Batterien sollte ebenfalls mitgebracht werden, kann zur Not aber auch an der Höhlenkasse gekauft werden.
.
Normalerweise sind diese Touren nur als Gruppe buchbar, in den Sommerferien gibt es sie allerdings auch für Einzelpersonen. Dadurch, dass die ersten öffentlichen Erlebnisführungen sehr gut angenommen wurden, stehen jetzt weitere Termine fest:
am Donnerstag, 16. August, um 12.00 Uhr,
am Sonntag, 19. August, um 14.00 Uhr,
am Donnerstag, 23. August, um 15.30 Uhr und
am Samstag, 25. August um 15.00 Uhr.
.
Kinder können an der Tour nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 02333 - 988011 gebeten.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Kluterthöhle, @Monika Schwarz
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...
Ennepetaler Nachrichten hat Voerder Schützenverein von 1607 e.V. in Ennepetal - Voerdes Beitrag geteilt.
Ennepetaler Nachrichten

1, 13th Aug, 2018 veröffentlicht

Zur Info 😀 ...
.Zum #Vogelschießen laden wir alle Freunde und Bürger ein.
Feiert mit uns Freundschaft, Tradition und Sportlichkeit in #Ennepetal #Voerde am Tanneneck.
Bei einem solchen Event darf natürlich das Essen und Trinken nicht vernachlässigt werden. Bierwagen, Grill und Musik werden zum Verweilen einladen.
Auch für unsere kleinen Gäste wird ein Rahmenprogramm geboten.
Wir freuen uns auf Euch.
Horrido
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 12th Aug, 2018 veröffentlicht

Geführte Wanderung durch Ennepetal und Umgebung - Themenwanderung
.
Wanderstiefel schüren und los geht’s: Die AG Wandern bietet eine neue Themenwanderung in Kooperation mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG an:
.
Bei der Wanderung „Durch nachbarliche Gefilde“ am 19. August geht es vorbei am Wildgehege zur neuen Wandertrasse unterhalb der Aske, bei der sich Ennepetal und Gevelsberg neu verbinden.
Weiter geht’s entlang der Hagener Streuobstwiese wieder über die Hinnenberger Heide zurück nach Jellinghausen.

Bei einem selbst gedrehten Spießbraten in dem Restaurant „Zur guten Quelle“ kann man die Ereignisse der Wanderung Revue passieren lassen.
.
Treffpunkt zur ca. dreistündigen Wanderung ist um 10 Uhr vor dem Restaurant „Zur guten Quelle“, Jellinghausen 124 in 58256 Ennepetal.
Pro Teilnehmer kostet die Wanderung 15,50 Euro.
.
Für die Wanderung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02333 - 988011 erforderlich.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: 701220 @wolfgang dirscherl, pixelio.de
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 11th Aug, 2018 veröffentlicht

Aus der Nachbarstadt:
Kläranlage Gevelsberg - Erfolgreiche Ersatzpflanzung für erkrankte Eschen

Winterlinden, Ulmen und Spitzahorn sollen „Alleecharakter“ wiederherstellen
.
Der Ruhrverband zieht eine positive Bilanz der in Abstimmung mit der Stadt Gevelsberg vorgenommenen Ersatzpflanzung von 18 Laubbäumen an der Straße „Am Hammerteich“, die an den Schönungsteichen der Kläranlage Gevelsberg entlangführt.

Die zehn Winterlinden, fünf Spitzahorn und drei Ulmen, die im Frühsommer gepflanzt worden sind, haben sich dank entsprechender Bewässerung und Pflege trotz der heißen Temperaturen der vergangenen Wochen gut entwickelt und lassen bereits erahnen, dass der von Spaziergängern geschätzte früheren „Alleecharakter“ in wenigen Jahren wiederhergestellt sein dürfte.
.
Im Januar hatte der Ruhrverband entlang der Straße „Am Hammerteich“ Eschen fällen lassen müssen, die vom Eschentriebsterben befallen waren. Das Eschentriebsterben wird ausgelöst durch einen Pilz mit dem Namen „Falsches Weißes Stengelbecherchen“ (Hymenoscypus pseudoalbidus), der ursprünglich aus Ostasien stammt und 2002 erstmals in Deutschland nachgewiesen wurde. Mittlerweile sind alle deutschen Bundesländer betroffen, außerdem viele europäischen Nachbarstaaten.
.
Erkrankte Bäume sind leicht an abgestorbenen oder bräunlich verfärbten Triebspitzen und einer stark ausgelichteten Laubkrone erkennbar. In den mehr als 3.000 Hektar umfassenden Wäldern des Ruhrverbands zeigen rund 90 Prozent des gesamten Eschenbestandes Spuren der aggressiven Baumkrankheit.
.
Leider gibt es keine baumpflegerische Maßnahme, mit der eine befallene Esche erhalten werden könnte. Erkrankte Bäume müssen daher aus Sicherheitsgründen gefällt werden, da mit dem Fortschreiten der Krankheit immer mehr Äste absterben und herabzufallen drohen. Außerdem schützt das Fällen die bisher noch nicht betroffenen Bestände.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Ruhrverband
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 11th Aug, 2018 veröffentlicht

Hochstraße teilweise gesperrt - Ampelmasten werden getauscht
.
In der Zeit vom 13. bis voraussichtlich 28. August wird die Hochstraße im Bereich der Einmündung zur Milsper Straße für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.
Eine Umleitung über die Vom-Hofe-Straße wird entsprechend ausgeschildert.
.
Gleichzeitig wird in diesem Bereich die Milsper Straße halbseitig unter Einrichtung einer Lichtsignalanlage gesperrt.
Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der dortigen Fußgängerampel über die Milsper Straße im Auftrag der Stadtbetriebe.
.
Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: Archiv
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...
Ennepetaler Nachrichten hat Fjordkommissions Beitrag geteilt.
Ennepetaler Nachrichten

1, 10th Aug, 2018 veröffentlicht

Durch Zufall hier bei Facebook gefunden - und ... - es passt doch wohl gerade zu uns Ennepetalern, oder ? 😉 ... - Also: Bitte seid in Zukunft nicht mehr so kritisch, sondern unterstützt unsere Einzelhändler. Es bringt KEINEM etwas, wenn wir auch neuen Geschäftsinhabern von vornherein einen eventuellen Erfolg absprechen.
.
Gerade diejenigen, die sich dazu entschließen, in der heutigen Zeit einen Laden zu eröffnen, haben MUT - Mut, den WIR alle nicht haben. Insofern sind wir die Letzten, die sich dazu schlecht äußern dürften.
.
Ich freue mich auf weitere neue Läden in Ennepetal und werde sie immer wieder unterstützen - so gut es geht. Wäre toll, wenn Ihr / Sie es ebenfalls machen würdet.
.Danke an Silke für die Inspiration.

Darf gerne weiter geteilt werden. Das betrifft alle Kleinunternehmer. 🙂 Dankeschön!

#supportyourlocalbusiness #hilfeinemfreund #einklickkostetnichts
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

1, 10th Aug, 2018 veröffentlicht

Team der Geriatrie überrascht kleine Patienten mit Ergänzung des Spielangebots
.
Besonders kleinen Patienten soll die Angst im Krankenhaus genommen und die Zeit im Wartezimmer verkürzt werden. „Schön ist es dann, wenn die eigenen Kollegen tatkräftig unterstützen“, freut sich Firas Ala Eldin, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Helios Klinikums Schwelm. Er nahm das Geschenk des Teams der Klinik für Geriatrie mit Tagesklinik für den Wartebereich seiner Abteilung dankend entgegen.
.
Die Kolleginnen und Kollegen hatten im Rahmen der Seniorenmesse Schwelm Spenden für den guten Zweck gesammelt. „Und diese haben wir gerne sinnvoll in unsere kleinen Patienten investiert“, erklärt Carola Helsberg aus dem geriatrischen Team.
.
Im Juni war das Helios Klinikum Schwelm schon traditionell auf der Schwelmer Seniorenmesse mit einem umfangreichen Informationsstand „rund ums Alter“ vertreten.
Zusätzlich zu den theoretischen und praktischen Informationen, wurde das Angebot durch Waffeln und Kaffee ergänzt, für die die Besucher eine kleine Spende für die Kinderklinik geben konnten.
.
Der Holzfrosch mit verschiedenen Spielfunktionen ergänzt nun zukünftig das interaktive Wandbild im Wartebereich der Kinder- und Jugendklinik.

„Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk und finden es eine wunderbare Geste“, freut sich Firas Ala Eldin. „Eine tolle Unterstützung, die wir sehr gerne annehmen, um unser Spielangebot zu ergänzen und um dadurch die Wartezeit für unsere kleinen Patienten angenehmer zu gestalten.“
.
Die Klinik für Geriatrie mit Tagesklinik des Helios Klinikums wird sich auch am Samstag, 25. August 2018, von 9 bis 14 Uhr bei der 15. Gevelsberger Seniorenmesse vorstellen.
.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Foto: HELIOS Schwelm
... Lesen Sie mehr ...Weniger ...

Artikel auf Facebook ...

===================

Ennepetal – die Stadt im Grünen

Autor dieses Textes: Hanjo Delhey

Die Stadt Ennepetal, mit ihren circa 30.000 Einwohnern, liegt am südlichen Rand des Ruhrgebiets. Der namensgebende Fluss Ennepe ist zudem ein direkter Zustrom der Volme bis hin zur Ruhr und gelangt so weiter in die Welt …

Die Stadt an sich ist noch recht jung, denn sie entstand erst im Jahr 1949, als die beiden bis dahin selbständigen Gemeinden Voerde und Milspe sich zur einer Verwaltungseinheit zusammenschlossen.

Das Stadtgebiet umfasst neun Ortsteile, die insgesamt eine Stadtfläche von 57,43 km² ergeben. Davon werden bis heute 40 Prozent forstwirtschaftlich genutzt. Mit der nördlich von Brüssel gelegenen Stadt Vilvoorde besteht seit 1973 eine offizielle Städtepartnerschaft.

Kurzer Abriss der Historie

Wie oben bereits kurz erwähnt, ist die Entstehungsgeschichte der Stadt an der Ennepe recht jungen Datums. Nichtsdestotrotz ist die eigentliche Besiedlungsgeschichte des Tals schon recht alt. So zeigen Werkzeugfunde des Mesolithikum (Mittelsteinzeit), dass sich zumindest zeitweise vor 8.000 bis 10.000 Jahren schon Menschen hier niedergelassen haben. Die eigentliche dauerhafte Besiedlung dürfte allerdings nicht vor mehr als 1.000 Jahren erfolgt sein.

Erstmals urkundlich erwähnt werden die Ortsteile Voerde (fordi) und Willringhausen (wilgerinchuson) in Quellen des Klosters Werden aus dem 11. Jahrhundert. Gleichfalls durch Funde belegt ist die frühe Eisenerzeugung des Tales im 11. und 13. Jahrhundert. Wobei allerdings die Anfänge bereits im 9. und 10. Jahrhundert liegen dürften. Diese Art der Kleineisenindustrie bestand bis weit ins 20. Jahrhundert.

Die Kluterthöhle

Blick in die Kluterthöhle

Blick in die Kluterthöhle

Das eigentliche Wahrzeichen des gesamten Ennepetals ist die 5,5 Kilometer lange Kluterthöhle. Sie gehört damit zu den längsten Schauhöhlen der Bundesrepublik. Innerhalb der Höhle mit ihren 360 Gängen sowie Seen und Hallen, ergibt sich überhaupt die einmalige Gelegenheit in Deutschland, ein komplettes Korallenriff aus der grauen Vorzeit der Erdgeschichte zu durchwandern. Im Rahmen der dort veranstalteten Führungen kann der Besucher die versteinerten Lebewesen, wie Schwämme, Muscheln und Korallen, des einstmaligen Biotops entdecken. Selbst unter Fachleuten gilt dieser Artenreichtum als einzigartig.

Eher zufällig wurde die Kluterthöhle dagegen zur Wiege der deutschen Speläotherapie. Als die umliegende Bevölkerung während des Zweiten Weltkrieges bei Bombenangriffen dort Schutz suchte, bemerkten einige Asthmatiker unter ihnen, dass dieser unfreiwillige Aufenthalt sich positiv auf ihre Atemwege auswirkte. Nach dem Krieg wurde die Höhle zum „längsten Behandlungszimmer der Welt“. Heute werden auf sechs Stationen mit über 140 Therapieplätzen neben Asthma unter anderem auch folgende Atemwegserkrankungen erfolgreich therapiert: Chronische Bronchitis, Heuschnupfen sowie Keuchhusten.

Seit 1954 ist daher die Stadt Ennepetal als Mitglied des „Deutschen Heilbäderverbandes e. V.“ offiziell anerkannt.